– Basis-Stufe aktiv: aktuell ist ein leicht eingeschränkter Sportbetrieb unter Auflagen möglich –

Liebe Mitglieder, liebe Sporttreibende,

seit Montag, 16. September, gilt eine neue Corona-Verordnung der Landesregierung. Diese rückt die Situation in den Krankenhäusern in den Fokus und differenziert zwischen drei Corona-Stufen (die grafische Übersicht gibt´s hier).

  • Basisstufe: keine Einschränkungen für den Sport im Freien sowie Zuschauer*innen, 3G-Regelung mit Schnelltest für geschlossene Räume (z.B. Kabine).
  • Warnstufe: 3G-Regelung mit Schnelltest für Sport im Freien sowie Zuschauer*innen, 3G-Regelung mit PCR-Test für geschlossene Räume. Die Warnstufe tritt in Kraft, wenn die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz den Wert 8,0 erreicht oder 250 COVID-19-Patient*innen die Intensivstationen belegen.
  • Alarmstufe: Teilnahme nur mit 2G-Nachweis (genesen oder geimpft). Die Alarmstufe wird ausgerufen, wenn die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz den Wert 12,0 erreicht oder 390 COVID-19-Patient*innen die Intensivstationen belegen.

Des Weiteren gilt nach wie vor:

  • Maskenpflicht: Besteht immer in Innenräumen und zudem im Freien, wenn kein Mindestabstand eingehalten werden kann.
  • Zuschauer: Die zulässige Zuschauerzahl beträgt 5.000 Personen. Alternativ können 50 Prozent der Stadionkapazität bis maximal 25.000 Personen zugelassen werden, dann aber auch in der Basisstufe mit 3G-Nachweis. Das sollte also den TSV Münchingen nicht betreffen.
  • Dokumentation: Es müssen weiterhin die Kontaktdaten aller sich auf dem Sportgelände befindlichen Personen dokumentiert werden, auch im Training.
  • Sofern wir Gäste des TSV Münchingen bei uns auf dem Sportgelände haben, sind wir als Heimverein verpflichtet, die Regelungen auf unserem Sportgelände umzusetzen.

AKTIV *** BASIS-Stufe, leicht eingeschränkter Sportbetrieb unter Auflagen möglich. *** AKTIV

Allgemein gilt:

  • Bei Wettkampf, Spielen, Turnieren oder sonstigen TSV Veranstaltungen ist bei betreten des Sportgeländes eine Registrierung entweder über die Luca-App (QR-Code hängt jeweils an den Zugängen der Sportanlagen) oder über einen Dokumentationsbogen, der vor Ort bereit gestellt wird, durchzuführen. Ohne Registrierung, kann leider kein Zugang zu unseren Sportanlagen während der Veranstaltung gewährt werden!
  • Maskenpflicht: Besteht immer in Innenräumen und zudem im Freien, wenn kein Mindestabstand eingehalten werden kann.
  • Die Laufwege sind bei Sportveranstaltungen entsprechend gekennzeichnet.

Außenanlagen:

  • Der Regeltrainingsbetrieb ist ohne Einschränkungen möglich.
  • Für den Sport im Freien ist kein 3G-Nachweis erforderlich.
  • Die Trainingsteilnahme ist über den TSV-Dokumentationsbogen oder Trainingsliste mit Kontaktdaten und 3G Vermerk schriftlich festzuhalten.
    Verantwortlich für die Erfassung ist der Übungsleiter.

Nutzung von Kabinen, Umkleiden, Toiletten:
NEU – Vorgaben durch unsere Sportverbände:

  • Für die Nutzung von Gemeinschaftseinrichtungen wie Umkleiden, Duschen oder Aufenthaltsräumen bedarf es eines 3G-Nachweises. Es gelten hierbei jedoch die selben Ausnahmen 3G Nachweis für Kinder und Schüler (siehe Sporthallen, geschlossene Räume).
  • Dies gilt nicht für kurzzeitige und notwendige Aufenthalte im Innenbereich, etwa zur Wahrnehmung des Personensorgerechts oder für einen Toilettengang.
  • In geschlossenen Räumen besteht immer Maskenpflicht!

Sporthallen, geschlossen Räume:

Die Trainingsteilnahme ist über den TSV-Dokumentationsbogen oder Trainingsliste mit Kontaktdaten und 3G Vermerk schriftlich festzuhalten. Verantwortlich für die Erfassung ist der Übungsleiter.

Sporttreibende ab einem Alter von 6 Jahren müssen vor Trainingsbeginn den 3G Nachweis vorlegen. Eine Person, die keinen 3G-Nachweis vorlegt, kann bis auf die unten genannten Ausnahmen am Sportbetrieb leider nicht teilnehmen.

  • Der vorgelegte Testnachweis (Antigen-Schnelltest) muss negativ und darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Genesen gelten Personen mit einem positiven PCR Test, der mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist.
  • Bei Spielern geimpft oder genesen reicht ein einmaliger Nachweis beim jeweiligen Übungsleiter, sofern dieser dokumentiert ist. Genesen gelten Personen mit einem positiven PCR Test, der mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist.

Ausnahmen 3G Nachweis hiervon sind:

  • Kinder unter 6 Jahren
  • sechs- und siebenjährige Kinder, die noch nicht eingeschult sind,
  • Schüler mit Schülerausweis (Für Schüler*innen bringt die neue Corona-Verordnung eine deutliche Entlastung: Sie gelten ab sofort grundsätzlich als getestete Personen. Im Zweifelsfall ist ein Schülerausweis oder sonstiger Nachweis der Schule vorzulegen.

Eine maximale Teilnehmerzahl ist nicht vorgeschrieben. Die max. Hallenkapazität ist zu beachten.


Der Regeltrainingsbetrieb ist ohne Einschränkungen möglich. *** NICHT AKTIV ***


Aktuell nicht erforderlich, da inzidenzunabhängige Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. *** NICHT AKTIV ***


Aktuell nicht erforderlich, da inzidenzunabhängige Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. *** NICHT AKTIV ***



Weitere Info zur aktuellen Lage

  

7-Tages-Inzidenz Landkreis Ludwigsburg, Stand 10.09.2021, 16 Uhr: 92,5

Aktuelle 7-Tages-Inzidenzwerte der Landkreise

Fragen und Antworten zur neuen Corona-Verordnung vom 16.08.2021

https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/



Auf Seite 2 – TSV Hygiene-Konzept

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen