TSV Hygiene-Konzept

Bislang entschieden die 7-Tage-Inzidenzen in den Stadt- und Landkreisen über die Regeln im entsprechenden Gebiet. Diese in den vergangenen Monaten gängige Praxis wurde nun abgelöst. Ab sofort gelten landesweit dieselben Regeln, unabhängig von der regionalen 7-Tage-Inzidenz. Die Landesregierung stellt diese mit Blick auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens regelmäßig auf den Prüfstand und berücksichtigt dabei auch die Belastung des Gesundheitswesens sowie die Impfquote.

Der TSV Münchingen 1925 e.V. setzt die uns vorgeschriebene Verordnung des Landes Baden-Württemberg in folgendem Konzept zum „Sportbetrieb während Corona“ um.


Grundsätze

  1. Personen die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen dürfen die Sportanlage nicht betreten.
  2. Die aktuellen Vorgaben des Landratsamtes werden auf der Homepage des TSV Münchingen 1925 e.V. (tsv-muenchingen.de) unter „Aktuelles“ verlinkt. Es ist zwingend erforderlich, dass sich die Sportler vor der Organisation des Trainings die Hinweise anschauen und überprüfen, welche Regelung aktuell gültig ist.
  3. Eine Testbescheinigung kann ausgestellt werden, durch offizielle Teststellen, Arbeitgeber, Schulen.

    In Ausnahmefällen können Übungsleiter und Trainingsteilnehmer derzeit aber auch noch zur Laienanwendung gedachte Selbsttests durchführen. Dabei muss die Anwendung dieses Tests von einem geeigneten Vereinsvertreter vor Ort überwacht und bescheinigt werden. Die Kriterien für geeignete Personen sind durch das Sozialministerium festgelegt: Zuverlässig, in der Lage Gebrauchs-anweisung des Tests zu lesen und zu verstehen, Testung überwachen und Ergebnis ordnungsgemäß ablesen und Bescheinigung korrekt unter Berücksichtigung des Datenschutzes ausstellen. Die Tests können beim Verein zum Selbstkostenpreis erworben werden. Es ist klar, dass hier nur sehr begrenzte Kapazitäten vorliegen und auf Test vor dem Training nur in Ausnahmefällen zugegriffen werden kann. Bitte dazu entsprechend Zeit vor dem Training einkalkulieren (Minimum 30min). 
  4. Das TSV Sportheim unterliegt den gesetzlichen Vorgaben.

Organisation

  • Ein sog. Hygienebeauftragter muss von jeder Abteilung des Vereins im Rahmen der Abteilungsleitung gestellt werden, sofern diese den Sportbetrieb wieder aufnehmen möchte/kann. 
  • Der Hygienebeauftragte informiert die Trainingsgruppen und verantwortlichen Übungsleiter vor Beginn der ersten Einheit über die geltenden allgemeinen Sicherheits- und Hygienevorschriften und ist für die Einhaltung der Hygienevorschriften verantwortlich. 
  • Für jede Trainingseinheit bzw. Gruppe muss ein unterwiesener Betreuer/Übungsleiter/Trainer je anwesend sein. 
  • Jeder Übungsleiter führt eine gewissenhafte Dokumentation der Trainingsbeteiligung je Trainingseinheit. Diese wird nach jedem Training unterschrieben beim Hygienebeauftragten eingereicht. (Direkte Abgabe, Einwurf in Briefkasten Geschäftsstelle Kornwestheimer Straße oder Privatadresse Hygienebeauftragter). Der Hygienebeauftragte ist für die ordnungsgemäße Sammlung verantwortlich.
  • Den Anweisungen der Verantwortlichen (Übungsleiter*innen, Trainer*innen und Vereins-mitarbeiter*innen) zur Nutzung des Sportgeländes ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung darf ein Sportler vom jeweiligen Verantwortlichen des Feldes bzw. der Anlage verwiesen werden.
  • Das Trainingsgelände darf nur wie in der im Corona-Belegungsplan veröffentlichten Art und Weise und nur zu den angegebenen Zeiten von den Trainingsgruppen / Mannschaften genutzt werden. 

Wer kann den Test vornehmen:

  • Kostenfreie Schnelltests (Antigen Schnelltest) oder auch angeleitete Selbsttests können derzeit in den kommunalen Testzentren und Apotheken durchgeführt werden: Testzentren in Korntal-Münchingen.
  • DRK: Die Anmeldung erfolgt entweder digital ab Samstag, 06. März 2021, 12.00 Uhr, über diesen Link: https://testcenter-komue.de.
  • Weitere Testmöglichkeiten: Parkplatz Pflanzen Kölle Kallenberg, dm Weilimdorf, abacco Hotel, …Testzentren in umliegenden Gemeinden. Achtung: nur noch bis Anfang Oktober kostenfrei.
  • Für Schüler*innen bringt die neue Corona-Verordnung ab 16.08.2021 eine deutliche Entlastung: Sie gelten ab sofort grundsätzlich als getestete Personen. Im Zweifelsfall ist bei Kontrollen ein gültiger Schülerausweis vorzulegen.

Wichtig ist jedoch: AHA gilt nach wie vor. Geimpfte, genesene und getestete Personen müssen weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen (nicht beim Sport u. Abstand) und Abstandsgebote einhalten. Hier gibt es keine Erleichterungen.

Trainingsteilnahme – Dokumentation

Die Trainingsteilnahme am TSV Sport muss weiter über einen sog. Dokumentationsbogen erfasst werden. Diese wird vom jeweiligen Übungsleiter ausgefüllt und für 14 Tage zur Kontaktverfolgung archiviert.

Als weiteren Baustein zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bietet die Stadt Korntal-Münchingen an unseren Standorten die Luca-App an:

luca App – verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung (luca-app.de)

Über diese mit dem Gesundheitsamt verknüpfte Handyanwendung ist im Falle einer Infektion mit COVID-19 eine schnelle digitale Kontaktpersonennachverfolgung möglich. Zur Nutzung der Anwendung sind an allen Kontaktstellen für Besucher der Sportanlagen in Korntal und Münchingen sowie dem Kunstrasenspielfeld Aushänge mit QR-Codes angebracht. In der Regel sind dies die Zugänge zu den Sportanlagen. Wenn Sie bzw. Ihre Vereinsmitglieder die App auf Ihrem Handy installieren, können Sie beim Betreten der Sportanlage durch Einscannen des QR-Codes einchecken. Die Anwendung wird nicht nur bei der Stadtverwaltung, sondern vor allem auch im Einzelhandel und in der Gastronomie im gesamten Landkreis Ludwigsburg, die zur Kontaktdatenerhebung verpflichtet sind, angeboten.

Infos zur App wie beispielsweise Fragen zur Einrichtung von Locations lassen sich über die Homepage der Betreiber nachschlagen. Das Gesundheitsamt kann dazu keinen Support anbieten, dort können lediglich zu etwaigen tatsächlichen Fällen dann Auskünfte gegeben werden.

Nutzen Sie unsere E-Mail für ihre Anfragen, Wünsche und Anregungen: hello@luca-app.de


Hygiene- und Distanzregeln

  • Die ausgehängten und kommunizierten Hygienevorschriften unserer Corona-Sport-Ampel und der Stadt Korntal-Münchingen sind strikt einzuhalten. Bei Zuwiderhandlung darf ein Sportler oder Besucher vom jeweiligen Verantwortlichen des Feldes bzw. der Anlage verwiesen werden.
  • Keine körperlichen Begrüßungsrituale durchführen.
  • Ausspucken auf dem Spielfeld ist verboten
  • Sollten Sportgeräte gemeinsam genutzt werden, müssen die jeweiligen Sportler diese mit Handschuhen nutzen.
  • Abklatschen, In-den-Arm-Nehmen und gemeinsames Jubeln ist zu vermeiden.
  • Gastmannschaften, Gastspieler bringen bitte die „Bestätigung über das Vorliegen von 2G/3G/3G+ – Nachweisen“ ausgefüllt mit und geben diese beim Spielführer des TSV Münchingen ab. Personen ohne 3G-Nachweis dürfen die Innenräume lediglich kurzzeitig (z.B. zur Nutzung der Toiletten) betreten.


Kommunikation

Um alle Beteiligte und Verantwortliche über die Rahmenbedingungen der eingeschränkten Nutzung der Sportstätten zu informieren, sieht das Kommunikationskonzept des TSV Münchingen 1925 e.V. und seiner Abteilungen folgende Maßnahmen vor: 

  • Das vorliegende Gesamtkonzept wird der Stadt Korntal-Münchingen zur Information und Abstimmung bereitgestellt. Für die Nutzung der in Gemeindebesitz befindlichen und vom Sportverein genutzten Sportanlagen während des eingangs genannten Zeitraums muss die Gemeinde dem Sportverein ihr Einverständnis erklären. 
  • Kommunikation der Vorgaben/Regeln an alle Vereinsmitarbeiter*innen und Eltern im Rahmen eines PDF-Dokumentes, auf der Homepage. Bei Verschärfung der Corona-Regeln durch die Stadt Korntal-Münchingen bzw. die Landesregierung erfolgt eine gesonderte Information.
  • An den Sportstätten sind entsprechende Informationen zu Hygiene-, Abstands- und Verhaltensregeln ausgehängt: „TSV Corona Regeln“, „Die zehn Leitplanken des DOSB“ (Pictogramm), Ggf. Aufteilung der Spielfelder mit Zu- und Abwegen bei Veranstaltungen, Dokumentationsbogen zur Teilnehmerer-/Besuchererfassung liegen aus.  
  • Bei Fragen zum „Konzept des TSV Münchingen zum Sportbetrieb während Corona“ steht Ihnen der Vorstand des TSV Münchingen 1925 e.V. gerne zur Verfügung (verwaltung@tsv-muenchingen.de).


Ein Gedanke zu „Corona-Sport-Ampel“

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen